Ziele und Zielgruppe

Die regelmäßigen Treffen der Spielgruppe finden in den Räumlichkeiten der ev. Kirchengemeinde Brieselang, Karl-Marx-Str. 139 statt und sollen für die hier lebenden Familien einen Anlaufpunkt darstellen. Als geschützter Raum für Kontakte und Austausch soll er den Kindern dazu dienen, mit anderen Kindern frei zu spielen und sich durch Anregungen der Betreuungskräfte mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise zu begeben. Den Familien soll das Ankommen erleichtert werden und sprachliche Barrieren sollen gebrochen werden.

Das Angebot steht allen Interessierten (egal ob geflüchtet oder nicht) offen, es gibt keine Betreuungsverträge, keine verpflichtenden Zeiten und es ist kostenfrei.









Partner und Finanzierung

Das Projekt wird gefördert durch:


  •  das Deutsche Kinderhilfswerk
  • Die Aktion Mensch
  • Die ev. Kirchengemeinde Brieselang stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung

Für eine langfristige Durchführung des Projektes sind wir auf Spenden angewiesen.

Bitte Spende und hilf damit unseren ukrainischen Gästen das Ankommen bei uns zu erleichtern.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Zur Projektdurchführung suchen wir noch fleißige, motivierte und ehrenamtliche Helfer. Du hast Lust Zeit mit Kindern zur verbringen? Du möchtest in Kontakt mit anderen Familien kommen und dabei helfen sprachliche Barrieren zu brechen? Du möchtest unseren Gästen das Ankommen erleichtern? Dann bist du bei uns genau richtig.
Du erhältst bei uns einen Übungsleitervertrag und bist über die BGW, unfallversichert.
Wenn du Lust auf diese tolle Arbeit hast, dann melde dich gerne telefonisch unter 0176/21846094 oder per Mail an mike.jerichow@zukunftschancen-brieselang.de

Ausschreibung Ehrenamtliche Helfer/innen
Ausschreibung_Ehrenamt_Spielgruppe.pdf (214.91KB)
Ausschreibung Ehrenamtliche Helfer/innen
Ausschreibung_Ehrenamt_Spielgruppe.pdf (214.91KB)



E-Mail
Anruf
Instagram